Widerrufsrecht

Widerrufsformular im PDF-Format
Unser Widerrufsformular können Sie hier herunterladen


7. Widerrufsrecht / Rücktrittsrecht / Rückgaberecht

7.1 Rücktrittsrecht

Der Kunde kann ohne Angabe von Gründen vom geschlossenen Vertrag zurücktreten. Die Rücktrittserklärung kann in jeder beliebigen Form erfolgen und muss binnen einer Frist von 14 Tagen (Wochentage) dem Anbieter zugehen. Bei schriftlichen Rücktrittserklärungen (Post, E-Mail, Fax, etc.) ist es ausreichend, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der 14 Tage abgeschickt wird (Datum des Ausgangsstempels ist entscheidend).

Die Frist zum Rücktritt beginnt
a) mit dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter (bei abweichender Lieferadresse) die Ware erhalten hat;
b) in dem Fall, dass der Anbieter eine einheitliche Bestellung in Teillieferungen erfüllt, mit dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter (bei abweichender Lieferadresse) die zuletzt gelieferte Ware erhalten hat;
c) in dem Fall, dass sich der Anbieter zu einer regelmäßigen Lieferung von Waren verpflichtet hat, mit dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter (bei abweichender Lieferadresse) die erste gelieferte Ware erhält.

Der Kunde hat die Möglichkeit, für die Ausübung des Rücktrittsrechts auch das Muster-Widerrufsformular gem. Anhang I Teil B der Richtlinie 2011/38/EG zu verwenden.

Die Rücktritterklärung ist zu richten an:

modell-hubschrauber.at
Schönbrunnerstraße 252-254
1120 Wien
Österreich
E-Mail: office@modell-hubschrauber.at
Telefon: +43 (01) 810 14 64

7.2 Rücktritt durch Rücksendung der Ware

Der Kunde kann unbeschadet Punkt 7.1. sein Rücktrittsrecht auch in der Form ausüben, dass er die erhaltene Ware ohne schriftliche Erklärung nachweislich zurückschickt. Es ist ausreichend, wenn die Rücksendung der Ware innerhalb der 14 Tage erfolgt (Datum des Poststempels ist entscheidend). Die Ware darf in diesem Fall nicht beschädigt oder gebraucht sein und muss in der Originalverpackung zurückgeschickt werden. Die Kosten des Rückversandes werden nur vom Anbieter getragen, wenn eine Falschlieferung erfolgt ist oder die Ware mangelhaft geliefert wurde. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen.

Die Rücksendung der Rücktrittserklärung bzw. die Rücksendung der Ware (als Paket) an folgende Adresse zu erfolgen:

modell-hubschrauber.at, Schönbrunnerstraße 254, 1120 Wien, Österreich
Email: office@modell-hubschrauber.at

7.3. Rücktrittsfolgen

7.3.1 Pflichten des Anbieters
Im Falle des Rücktritts hat dder Anbieter dem Kunden alle an ihn schon geleisteten
Zahlungen für die Ware selbst unverzüglich spätestens jedoch binnen 14 Tagen ab Zugang der Rücktrittserklärung zurückzubezahlen. Einen Anspruch auf Zinsen ist ausgeschlossen.

Hat der Kunde dem Anbieter überdies Zahlungen für den Versand der Ware geleistet, sind dem Kunden auch diese Kosten zu ersetzen. Ein Kostenersatz für Versandkosten ist ausgeschlossen, wenn
a) der Anbieter nicht zur Lieferung der Ware verpflichtet war und der Kunde selbst den Transport der Ware organisiert hat;
b) der Kunde auf eigenen Wunsch eine kostspieligere Lieferung in Anspruch genommen hat (es werden nur die Standardlieferungskosten ersetzt);

Der Anbieter hat dem Kunden Zahlungen stets in der Form zurückzubezahlen, in der der Kunde die Zahlung an den Anbieter geleistet hat. Der Kunde ist jedenfalls verpflichtet, dem Anbieter alle Informationen, die dieser für die Zurückerstattung der Zahlung benötigt auf Anfrage zu erteilen. Der Anbieter hat das Recht, mit dem Kunden eine andere Zahlungsmethode für die Erstattung der Kosten zu vereinbaren, sofern dem Kunde dadurch keine Kosten entstehen.

Der Anbieter ist unbeschadet der 14 Tagesfrist zur Rückerstattung des Kaufpreises und Erstattung der Lieferkosten erst dann verpflichtet, wenn er die Ware wieder zurückerhalten oder ihm der Kunde einen Nachweis über die Rücksendung der Ware erbracht hat, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist.

7.3.2 Pflichten des Kunden

Im Falle des Rücktritts hat der Kunde die empfangene Ware unverzüglich spätestens jedoch binnen 14 Tagen ab Abgabe der Rücktrittserklärung an den Unternehmer zurückzustellen.

Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware sind vom Kunden zu tragen und zwar unabhängig davon, ob die Lieferung der Ware vom Anbieter an den Kunden versandkostenfrei erfolgte. Waren, die wegen ihrer Beschaffenheit üblicherweise nicht auf dem Postweg versendet werden können, sind von Anbieter auf eigene Kosten abzuholen.
Wurde die Ware durch den Kunde bereits weitergehend als zur bloßen Prüfung der Eigenschaften oder der Funktionsweise benützt, hat dieser dem Anbieter ein angemessenes Benützungsentgelt, begrenzt mit dem Wert der Ware, zu entrichten.

Hinweis: Bitte bewahren Sie die Originalverpackung der Ware solange auf, bis Sie sich entschieden haben die Ware zu behalten. Haben Sie die Originalverpackung bereits entsorgt, haben sie die Ware so einzupacken, dass sie schadensfrei zum Anbieter zurückgeschickt werden kann. Für die Kosten der Neuverpackung ist der Kunde ersatzpflichtig.

7.4 Ausnahmen vom Rücktrittsrecht

Das Rücktrittsrecht ist ausgeschlossen bei:

- Audio- Videokassetten, CD’s, DVD’s. BlueRay’s, Software, soweit deren Versiegelung geöffnet wurde;
- Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierte;
- Alle Waren, die nach individuellem Wusch des Kunden angefertigt wurden;
- Büchern, sofern die Schutzhülle geöffnet wurde;
- Batterien, Akkumulatoren, Kabel, Leuchtmittel, Halbleiter und ihnen ähnliche Artikel, sofern deren Versiegelung oder Verpackung geöffnet wurde; oder wenn diese keine Versiegelung haben.
- Sonderbestellungen des Kunden (zB speziell für den Kunden bestellte Ersatzteile etc);
- Alle Arten von Treibstoffen, und LiPo-Akkus (unabhängig ob unter oder über 100Wh)